Bis bald im Wald oder auf einem GIGA ?

BlogFux

- …hier bloggt die GeoFüxin und der BlogFux & Cachekeule04 - ...Geocacher seit 2013 - ...gebloggt wird seit 2014

Das könnte dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. BlogFux sagt:

    @Reflektor – wir wissen und verstehen was du meinst 😉 die Janine und ich sind in der Orga vom MegaBerlin und haben das alles genau so erlebt 😉 auch wir bekamen und bekommen super positive Rückmeldungen, aber auch die Nörgler kommen immer mal zu Wort 😉 jedem kann man es nicht recht machen, das funktioniert bei keiner Orga – der Spaß sollte doch immer an erster Stelle stehen !!

  2. Reflektor sagt:

    Hallo,
    auch wenn ich nur ein kleiner Teil der Orga war und ich hier auch nicht das offizielle Sprachrohr der Orga bin möchte ich mich nur für meinen Teil dir herzlich danken für deine netten Worte.
    Und es war ein heftiger Aufwand und von dem Event habe ich so fast nix mit bekommen.
    Schlaf war Mangelware und bis Dienstag waren wir noch mit wegräumen beschäftigt.
    Aber irgendwie war es doch toll alle zu sehen die gekomnen sind und ihren Spass hatten.
    Und alle meine Mitstreiter in der Orga möchte ich nicht mehr missen und wir sind echt zusammen gewachsen.
    Es war aber auch nie der Anspruch imner grösser und besser zu werden als andere Events sondern einfach allen ein schönes Wochenende zu bescheren.
    Und ich denke mal zu 95 % sollten wir das hin bekommen haben.
    Gruß
    Reflektor

  3. BlogFux sagt:

    @an Cecha – was sollen wir darauf antworten ? Wenn Du diese LabCaches nicht machen möchtest , dann mach sie einfach nicht ! Bei vielen Geocachern, so ist unsere Erfahrung, gehören die bei größeren Events einfach dazu – in Erfurt zum Beispiel, konnte man so die Stadt erkunden ohne Führungen gebucht zu haben. Das ist also immer situationsbedingt und liegt allein im Geschmack des Geocachers ob er diese LabCaches macht oder ob nicht.

  4. an Cecha sagt:

    Also diese blöden Labcaches hätte man ruhig weglassen können, hätte mich nicht gestört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.